Kontaktieren Sie uns

Staatsbürgerschaft in der Dominikanischen Republik

Obwohl von jedem unserer Kunden, unter bestimmten Umständen sehr selten aufgegriffen können Ausländer auch in der Domincian Republik Staatsbürgerschaft beantragen.

NATIONALITÄT

Artikel 18 der Verfassung wird Folgendes als Dominikanische Staatsangehörige:

a) eine Person geboren, Mutter oder Vater mit Dominikanische Staatsbürgerschaft zu erwerben, unabhängig von dem Land, in dem die übergeordnete lebt;

b) eine Person, die in der Dominikanischen Republik, mit Ausnahme von einer Person, die (i) geboren, um ein Mitglied einer ausländischen diplomatischen Dienst oder einem Konsulat des Landes, (Ii) geboren, einem illegalen Bewohner, oder (Iii) geboren mit einem Ausländer "auf der Durchreise" Dominikanische Rechtsvorschriften festgelegte geboren;

c) eine Person, die eine Dominikanische Staatsangehörige, bei Erfüllung der Voraussetzungen gesetzlich zu heiraten;

d) direkte Nachfolger der Dominikaner mit Wohnsitz im Ausland; 

e) eine Person, die eingebürgert ist.

Ein Antragsteller muss bestimmten Wohnsitz Anforderungen erfüllen, wie weiter unten erläutert.

DOPPELTE STAATSANGEHÖRIGKEIT

Artikel 20 der Dominikanischen Republik Verfassung erlaubt zwei Nationalitäten und ein Dominikaner kann ausländische Staatsangehörige ohne die Gefahr des Verlierens Dominikanische Staatsangehörigkeit erwerben. Folglich ein dominikanischer Staatsangehöriger ausländischen Staatsangehörigkeit durch Geburt erworben hat, kann im Alter von 18 Jahren wählen Sie doppelten Staatsangehörigkeit oder einer der beiden Nationalitäten zu verzichten. Darüber hinaus außer er wurde Präsident oder Vizepräsident des Landes, ein Dominikaner mit doppelter Staatsangehörigkeit kann jede gewählte Amt in der Dominikanischen Republik, oder eine ministerielle Position oder eine Position in der Dominikanischen Republik diplomatischen Dienst, ohne Verzicht auf die ausländische Staatsangehörigkeit ernannt werden. Will die Person laufen für Präsidenten oder Vizepräsidenten des Landes, muss der Dominikanischen Doppelbürger zehn Jahre vor der geplanten Wahl die ausländische Staatsangehörigkeit zu verzichten und befinden sich im Land zehn aufeinander folgenden Jahren vor Amtsantritt.

STAATSBÜRGERSCHAFT

Die staatsbürgerlichen Rechte sind nur verlieh die Dominikanische Staatsangehörigkeit, die im Alter von 18 Jahren erreicht hat oder wer verheiratet ist oder war vor dem Alter von achtzehn Jahren verheiratet (Artikel 21 der Verfassung). So obwohl a-Moll dominikanischer Staatsangehöriger sein kann, wird die Minderjährige Bürgerrechte, keinen sofern nicht verheiratet.

Staatsbürgerschaft berechtigt die Person nach rechts, um Stimmen, führen Sie für ein öffentliches Amt, Referenden abstimmen, richte bitten von öffentlichem Interesse an politische Entscheidungsträger und öffentliche Amtsträger Fehlverhalten bei der Erfüllung ihrer Aufgaben (Artikel 22) zu melden.

Jedoch Staatsbürgerschaft für Überzeugung unterstützen aufgehoben oder vorsätzliche Angriffe oder Schaden gegen die Interessen der Dominikanischen Republik, einschließlich Verrat, Spionage, Verschwörung, oder Waffen gegen die Republik an.

Zusätzlich wird die Bürgerschaft für die Dauer der (i) eine Strafe für ein Verbrechen Überzeugung, (Ii) eine rechtlich deklarierten Inkompetenz, (Iii) die Annahme an eine Position mit einem ausländischen Staat innerhalb der Dominikanischen Republik, die nicht von der Exekutive und (d) einen Verstoß gegen eine der Bedingungen der Einbürgerung (Artikel 24) gultige ausgesetzt werden.

Wer 18 oder älter kann Staatsbürgerschaft beantragen. Wie alle Länder ist die Staatsbürgerschaft Ermessen der Regierung. Die besondere Situation der Ausländer bestimmt die Anwendung-Route. Die drei häufigsten Wege sind als (i) Kind Dominikanische Staatsbürger, (Ii) ein Ehegatte ein dominikanischer Staatsbürger oder (Iii) ihren Wohnsitz in einem anderen Land geboren.

Geburt

Gemäß der Verfassung ein Kind geboren, ein dominikanischer Staatsbürger im Ausland ist ein dominikanischer Staatsangehöriger und Anspruch auf Staatsbürgerschaft. Die Wahl der Dominikanische Staatsbürgerschaft ist optional und nicht automatisch; Es erfordert eine vorsätzliche Handlung von der Person bei erreichen das Alter von 18 Jahren oder nach, und enthält formale Dokumente bei den Behörden einreichen. Erforderlichen Unterlagen sind die ursprünglichen Geburtsurkunden des Antragstellers und des Dominikanischen Eltern und eine Kopie des Elternteils Dominikanische ausgestellten Personalausweis (Cédula de Identidad Personal).

Ehepartner

Ein ausländischer Staatsangehöriger, der rechtlich eine Dominikanische nationale heiratet kann nach sechs Monaten Ehe, unabhängig von der Lage der Ehe Staatsbürgerschaft beantragen. Der ausländische Ehepartner muss eine authentifizierte und übersetzte Kopie die Heiratsurkunde und die Unterlagen, siehe unten unter Einwohner, wobei Variationen bieten.

Resident

Ein Ausländer mit Permanent oder Investitionen Residency Status kann nach der vorgeschriebenen Wartezeit von zwei Jahren für unbefristete Aufenthaltserlaubnis und sechs Monate für Investitionen-vor-Ort Staatsbürgerschaft beantragen. Aufenthaltsstatus muss aktive Staatsbürgerschaft beantragen. Unterlagen, die für die Staatsbürgerschaft sind: eine authentifizierte und übersetzte Kopie der Geburtsurkunde aus dem inländischen Ursprungsland; die originalen und farbigen Kopien der ausländischen nationalen Passes; Fotos von der ausländischer Staatsangehöriger in einem vorgegebenen Format; die erneute Residency-Karte; und eine eidesstattliche Versicherung von einem Dominikanischen Rechtsanwalt vorbereitet und von den ausländischen nationalen unterzeichnet. 

Die Staatsbürgerschaft-Verfahren

Sobald die richtigen Dokumente für eine der oben genannten Fällen bereit sind, die Anmeldung für die Staatsbürgerschaft ist mit der Abteilung des Innern und das Verfahren geht weiter wie folgt: 

Das Interview. Etwa zwei Wochen nach der Anmeldung, werden die Ausländer aufgerufen werden, um persönlich vor der Abteilung des Innern in der Dominikanischen Republik für ein Interview, das ausschließlich auf Spanisch durchgeführt werden. Die Fragen und Antworten können vor dem Interview überprüft werden. 

Den Eid. Innerhalb von fünf Monaten nach dem Interview werden die Ausländer gerufen, um persönlich den Eid der Staatsbürgerschaft, gewährt und Unterzeichnung durch den Präsidenten der Dominikanischen Republik.

Geburtsurkunde und Identifikation. Etwa zwei Monate nach der Einnahme von des Eides der Ausländer wird eine Dominikanische Geburtsurkunde ausgestellt werden und dürfen einer Dominikanischen Identitätskarte (Cédula de Identidad Personal) zu erhalten. Der Ausländer muss persönlich erscheinen, um die Identitätskarte von der ausstellenden Behörde der Regierung zu erhalten. Mit dem Ausweis und Nachweis der Staatsbürgerschaft ist der neue Bürger berechtigt, ein dominikanischer Pass, einen gesonderten, aber relativ einfachen Prozess beantragen.

Text von Guzman Ariza Assoc. besuchen Sie sie bei www.drlawyer.com. 

Samana Halbinsel

All about SamanaGoldene Strände! Panoramablick! und eine echte lebendige europäischen Stil. Abreise Immobilien-Optionen in Las Terrenas und Samana.

Sosua Eigenschaft

All about SosuaAuf der Suche nach Vor Baubeginn Villen oder große Angebote, die in Sosua?

Cabarete Eigenschaft

All about CabareteCheck-out alles, was Cabarete zu bieten hat und unsere Cabarete Oceanfront Eigentumswohnungen Angebote!